USC Magdeburg - VfL

29.09.2015 – Nach der enttäuschenden Pokalschlappe gegen Ligakonkurrent Zörbig, welche man durch kurzfristige arbeits- und krankheitsbedingte Absagen nur zu sechst hinnehmen musste, folgte am Wochenende der offizielle Punktspielauftakt beim USC Magdeburg. Seit Jahren ein extrem unbequemes Pflaster und auch diesmal gab es keinen Erfolg zu bejubeln. Die Magdeburger starteten schnell sehr konzentriert und beim 11:1 (3.Min) musste schon eine erste Auszeit her. Die zeigte glücklicherweise Wirkung und so konnte sich bis zum Viertelende auf 21:17 herangekämpft werden. Leider blieb danach spielerisch vieles Stückwerk und unzählige Ballverluste, ermöglichten dem Gegner einige leichte Punkte, obwohl die Defense sonst sehr aufmerksam agierte. Trotzdem wurde in Viertel zwei und drei ungefähr auf Augenhöhe agiert, aber der Rückstand betrug stets 6-9 Punkte. Anfang des vierten Viertels starteten die quirlig und aggressiv agierenden Magdeburger einen weiteren Lauf (8-0) zum vorentscheidenden 59:44. Ein weiteres Aufbäumen misslang und mit hängenden Köpfen wurde die verdiente 75:56 Niederlage akzeptiert.

Doch zum Trübsal blasen bleibt keine Zeit, denn am Sonntag, den 04.10.2015 um 16:00 Uhr bekommen wir bereits Gelegenheit uns für die erlittene Pokalschlappe zu revanchieren. Der Aufsteiger SV Zörbig ist erneut unserer Gast und die ganze Mannschaft brennt darauf, vor unseren treuen Fans Wiedergutmachung zu leisten.

 
© 2022 VfL Basketball Kalbe (Milde)
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.