Home arrow Spielberichte arrow Spielkritik 1.Herren arrow VfL - Aschersleben Tigers II
VfL - Aschersleben Tigers II

03.11.2014 – Mit argen Personalsorgen ging es in die Partie gegen die Tigers Reserve aus Aschersleben, welche immer noch gute Bekannte aus Quedlinburger Zeiten in ihren Reihen hat. Jan Lohse feierte nach langer Verletzungspause, seine Rückkehr ins Team und da er auch der einzige Bankspieler war, bekam er gleich reichlich Einsatzzeit, welcher er gut zu nutzen wusste. Das Spiel startete recht ausgeglichen. Der Ball lief gefällig durch die Reihen und früh konnten sich alle Akteure am Punkten beteiligen. Im Rebound wurde konsequent gearbeitet und während Gorski von außen einnetzte, erspielten wir uns langsam eine kleine Führung. Zum Ende der ersten Halbzeit legten allerdings die Gäste einen Lauf hin und während uns sichtlich die Kräfte schwanden, schloss der Gegner zum 37:34 Halbzeitstand auf. Pünktlich zur Pause erreichte Michael Berck, direkt von der Arbeit kommend das Team und sorgte für spürbare Entlastung in der zweiten Halbzeit. Einige Zeit auf Augenhöhe agierend, setzten wir uns zum Viertelende auf 58:50 ab. Zwar stemmten sich die Tigers noch mal gegen die drohende Niederlage, aber durch gute Verteidigung und solide Offense kam der 75:64 Heimsieg  letztlich nicht mehr wirklich in Gefahr.

Am kommenden Samstag kommt es bereits um 16:00 Uhr zum ewig brisanten Duell gegen die Baskets aus Wolmirstedt, welche nach einer verkorksten Saison in der neuen Spielzeit die Tabelle ungeschlagen anführen. Mit nahezu vollem Kader wollen wir aber wenigstens zuhause ungeschlagen bleiben und sind auf einen harten Kampf eingestellt.

 
© 2020 VfL Basketball Kalbe (Milde)
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.